Das Crux mit den Doppelnamen....

SuseSa
SuseSa
08.08.2017 | 34 Antworten
Nur mal was zum Schmunzeln:
Heute im Spielzeugladen:

Die Familie:
Mama
Papa
Beide sprachlich pÀdagogisch sehr detailliert!
ca 10 JĂ€hriger Sohn ( Luca David Marcel)
ca 6 jÀhrige Tochter ( Anna Vivienne Lorelei)
Ca 4 jÀhrige Tochter ( Emma Fabienne Liselotta)
Baby Tochter ( Amanda Doreen Henrietta)

Die Kinder waren wohl heute "mental schlecht drauf", dementsprechend waren die Eltern nur damit beschĂ€ftig hinter ihnen herzuphilosophieren, pĂ€dagogisch wertvoll zu belehren, auf MisstĂ€nde hinzuweisen und mit Reiswaffelentzug und leichtem Anheben der Stimme sanften Druck auszuĂŒben. Dabei wurden konsequent ALLE DREI VORNAMEN benutzt.
Nach ca 10 min hatte ich die Kindernamen drauf ( wusste aber temporÀr nicht mehr, was ich eigendlich kaufen wollte)
Vatti schaffte es nur beim Sohnemann fehlerfrei.
Mutti ist ein absolutes Sprachtalent, die kann alle Namen vorwĂ€rts, rĂŒckwĂ€rts in beliebiger Kombi und Geschwindigkeit.
Leider schienen die Kinder von der elterlichen Sprachakrobatik nicht beeindruckt zu sein.
Gottlob war da Oma, auf Oma wurde gehört.
Oma hat sich anders ausgedrĂŒckt:
Oma sagte:
"Datt Lorelei bekommt gleich den PlĂŒsch ( damit war wohl der Hintern gemeibt) versohlt"
"Luca komm hier hin"
" Lodda, wenn jetzt nich gleich
Schluss ist, bist um 6 inne Falle"

Klare Ansagen brauchen Kinder, jawollll!




Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten (neue Antworten zuerst)

34 Antwort
SuseSa ja, ein sehr adeliger Name
Chrissi1410
Chrissi1410 | 10.08.2017
33 Antwort
@Chrissi1410 Ahhhh, die kenn ich! Friedeberg, oh, Eltern können ja so gemein sein :-)
SuseSa
SuseSa | 09.08.2017
32 Antwort
da fÀllt mir gerade diese Werbung zu ein https://www.youtube.com/watch?v=59KSJCTl5OI
Chrissi1410
Chrissi1410 | 09.08.2017
31 Antwort
@babyemily1 Ich find das eine schöne Idee. Und mutig von dir.
SuseSa
SuseSa | 09.08.2017
30 Antwort
Cassandra Persephone Aphrodite hör jetzt auf den kleinen Odin Hektor Pasquale Odysseus zu Ă€rgern sonst setzt dich die Oma auf das stille StĂŒhlchen, ohne deine Reis-Mais Waffel, und wir ĂŒberlegen gemeinsam wie ihr zwei friedlich miteinander umgehend könnt. Dann malen wir dem Odin Hektor Pasquale Odysseus ein Bild mit einer Sonne und einem Regenbogen............
SuseSa
SuseSa | 09.08.2017
29 Antwort
@SuseSa Ich fand es toll, daß er so lange nichts verraten hat. War ein echt schöner Moment, als er den beiden dann ihren Namen gegeben hat. Ich war zwar gespannt wie ein Flitzebogen, aber ich habe ihm vertraut, daß er einen schönen Namen findet und ich wußte auch, daß er das schafft. Wie ich dann unsere MĂ€use nach den Geburten im Arm hielt, hat er dann den beiden ihren Namen "geschenkt". War bei beiden Geburten immer echt superschön. @olgao Warum drei Namen? Ganz einfach, weil wir es schön fanden. Sie hören sich zusammen sehr schön an und die beiden Ladys sind auch sehr zufrieden mit ihren Namen. Hat nix damit zu tun, daß wir uns nicht entscheiden konnten zwischen den drei Namen. Einfach nur, weil es sich fĂŒr uns halt schön anhört und wir alle drei bzw. sechs Namen mögen und es uns gefiel, ihnen diese drei Namen jeweils zu geben.
babyemily1
babyemily1 | 09.08.2017
28 Antwort
Odi? Hmmmmm Also vier Namen. Odin Hecto Pasquale Odysseus! Komm SOFORT von der Schaukel herunter. Sonst setzt es was! Odin Hecto Pasquale Odysseus!! Unterlasse dies! Tu jenes! Ja. Das gefÀllt mir!
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 09.08.2017
27 Antwort
@Schnurpselpurps Aber du musst dann auch immer alle drei Namen sagen und ihn nicht nur Odi nennen.
SuseSa
SuseSa | 09.08.2017
26 Antwort
Ich nenne meinen Enkelsohn, sollte ich jemals einen bekommen: Hector Pasquale Odysseus. Das steht fest. Die Tochter hat da nix zu melden
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 09.08.2017
25 Antwort
@olgao 1. Warum man drei Namen vergibt? Weil man es kann, warum nicht. Jeder so wie er es mag. Man kann kreativ sein oder eben nicht. Allerdings wĂ€ren drei Namen doch eher das Gegenteil von Kevin oder alle ĂŒber einen Kamm scheren.... 2. Von was fĂŒr Vorurteilen sprichst du????? 3. Mercedes ist ein gĂ€ngiger spanisch - mexicanischer Name, so wie Maria.....hat nichts mit MillionĂ€ren zu tun. Paris ist ein uralter Name.....war das nicht der Typ, der Helena raubte und den trojanischen Krieg damit auslöste?! Jedenfalls ist der Name so alt wie Odysseus oder Hektor. Gar nicht ungewöhnlich, nur im westliches Raum weiblich, im orientalisch- asiatischen Raum immernoch mĂ€nnlich. Hat also auch nichts mit extravaganten Kreisen zu tun.
SuseSa
SuseSa | 09.08.2017
24 Antwort
aber, immer diese Vorurteile..., echt schlimm, sowas habe ich hier in Deutschland gelernt, woanders
olgao
olgao | 09.08.2017
23 Antwort
ich frage mich sowieso, warum man 3 Namen vergibt?- man konnte sich nicht entscheiden? also nehmen wir alle? Ist fĂŒr mich dann immer irgendwie, wie.... Kevin!!!
olgao
olgao | 09.08.2017
22 Antwort
@babyemily1 Das finde ich wirklich schön mit den Namen vom Papa. Respekt das du das ausgehalten hast. Bei meinem Freund wĂ€r da nicht so was hĂŒbsches herausgekommen Er wollte unsere Tochter Jarla nennen. Wir haben die Namen unserer Kinder bis zur Taufe nicht bekannt gegeben und selber nicht ausgesprochen.....alte Tradition. FĂŒr die Familie meines Freundes war das echt hart.
SuseSa
SuseSa | 09.08.2017
21 Antwort
Ja, wir dachten auch mit dem Namen Emily hĂ€tten wir mal einen Namen, den man nicht an jeder Ecke hören wĂŒrde. Denkste! Wo man geht und steht: "Emily!" "Emily!" Naja, sie hat ja - falls ihr der Name dann doch mal zuviel wird - noch zwei zur Auswahl. ;-)) Achja, den dritten Namen hat jeweils mein Mann ausgesucht. Marissa und Sara waren seine Idee und er hat sie ihnen direkt nach der Geburt gegeben, als wir sie das erste Mal im Arm hielten. Bis dahin hat er die beiden Namen selbst vor mir geheim gehalten. Fand ich eine schöne Idee! So haben sie was ganz Eigenes von ihrem Papa, was ihnen keiner nehmen kann.
babyemily1
babyemily1 | 09.08.2017
20 Antwort
@babyemily1 Aussergewöhnlich ist auch schön. Den Zweiynamen meines Sohnes haben nur 5 Menschen in den USA Den Erstnamen meiner Tochter haben 12 Leute in Island
SuseSa
SuseSa | 09.08.2017
19 Antwort
Naja, zu Eurer Beruhigung: Unsere beiden Großen sind auch kurz und knapp: Christian und Ann-Christin gen. Anna! ;-)) Also, ganz normal und nix außergewöhnliches. ;-))
babyemily1
babyemily1 | 09.08.2017
18 Antwort
@Schnurpselpurps Ja, wir sind Fans von kurz und knapp.....sollte ich nochmal ein MÀdel bekommen wird Clara in die nÀhere Auswahl kommen, ganz klar!
SuseSa
SuseSa | 09.08.2017
17 Antwort
???? Was ist denn jetzt an den Namen so außergewöhnlich? @Ich-werd-irre Da finde ich die Namen Lorelei oder Amanda doch schon außergewöhnlicher. Aber ist ja eh Geschmacksache und ĂŒber Geschmack lĂ€ĂŸt sich bekanntlicherweise ja nicht streiten. ;-)) - grins-
babyemily1
babyemily1 | 09.08.2017
16 Antwort
Geiiil!!!!
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 09.08.2017
15 Antwort
@babyemily1 Soooo viel anders als die von der TE genannten Namen sind die fĂŒr mich jetzt nicht...
Ich-werde-irre
Ich-werde-irre | 09.08.2017

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
uploading