Trinken in der Schule

nadineg9883
nadineg9883
08.08.2017 | 11 Antworten
Hallo zusammen,
Sagt mal, was dürfen Eure Kids zum Trinken mit in die Schule nehmen und dürfen sie während des Unterrichts trinken?

Macht die Schule da Vorgaben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Lange nicht mehr hier gelesen, meine Liebe
andrea251079
andrea251079 | 11.08.2017
10 Antwort
Danke für eure Antworten!
nadineg9883
nadineg9883 | 09.08.2017
9 Antwort
meine bekommt Apfelschorle in die Schule
olgao
olgao | 09.08.2017
8 Antwort
ist egal was die Kids mitbringen, es wurde sich aber aus elterl. Scht geeinigt, dass zumindest Cola, Fanta und Sprite zu Hause bleibt. IN den ersten Jahren grundsätzlich ja, ab Klasse 3 nur in den Pausen, ausser er herrscht Hitzewelle, dann auch im Unterricht
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.08.2017
7 Antwort
@eniswiss: Du hast teilweise Recht. Zum Beispiel bei Kindern mit ADHS sorgt erhöhter Zuckerkonsum natürlich für Unruhe. Zucker ist ein Energielieferant. Das heißt aber nicht, daß sie nicht mal eine "normale" Fanta trinken oder auch kein Nutellabrot essen dürfen. Man muß zwar aufpassen, daß es im Rahmen bleibt, aber das ist auch alles. Bei gesunden Kindern schadet es nicht, wenn sie mal einen Saft trinken, eine Fanta oder ähnliches. Um dann zu überdrehen, müßten sie das schon literweise trinken und dann auch noch Süßkram dazu essen. Dann passiert es ihnen natürlich auch. Es ist okay, wenn Kinder in der Schule ein Päckchen Kakao oder Vanillemilch trinken finde ich. Oder auch mal einen Saft. Gerade bei langen Schulzeiten finde ich es okay. Wenn dann noch zwischendurch Wasser getrunken wird, ist das vollkommen in Ordnung.
babyemily1
babyemily1 | 09.08.2017
6 Antwort
@eniswiss Also, bei manchen v.a. Kindern macht ein erhöhter Zuckerkonsum Unruhe, was sicher auch auf die Konzenyration geht. Allerdings ist hiermit ein erhöhter Zuckerkonsum v.a. über längere Zeit gemeint. Kinder reagieren auf Zucker unterschiedlich sensibel, aber hibbeln sich nicht von einem Kakao oder gar einer Fanta akut vom Stuhl. Als Eltern weiss man schnell wieviel Zucker Kind zu sehr aufdreht. Deine Aussage war aber: "Zuviel Zucker schadet dem Denken." Das ist ganz klar falsch, denn das Gegenteil ist der Fall. Zucker ist eibe nitwendige Voraussetzung für unsere kognitiven Funktionen.
SuseSa
SuseSa | 09.08.2017
5 Antwort
das ist so nicht richtig, Zucker sorgt für Unruhe
eniswiss
eniswiss | 09.08.2017
4 Antwort
@eniswiss Zucker schadet beim Denken?????? Denkst du mit den Zähnen? Eniswiss, Zucker ist eine der Hauptenergiequellen unseres Gehirns. Das ist auch der Grund warum sehr alte Menschen mit dementiellen Erscheinungen nicht mehr so streng normwertig eingestellt werden wenn sie einen Diabetes haben sondern die Werte grosszügig etwas höher lässt. Man hat nämlich festgestellt, das zu wenig Zucker beim Denken schadet. Hast du schon mal den Begriff Nervennahrung gehört? Schokolade? Es gibt Menschen die bei Stress gesonders viel Appetitt auf Zuckerhaltiges haben. Nicht weil der Zahnarztstuhl bequem ist, sondern weil es schnelle Energie für das Gehirn ist.....
SuseSa
SuseSa | 09.08.2017
3 Antwort
Wasser, alles mit Zucker schadet beim Denken
eniswiss
eniswiss | 09.08.2017
2 Antwort
Bei den Großen war es nur Wasser! Da andere Schüler mit Cola und anderen Getränken in der Schule rumgesaut hatten, hatte die Schulleitung reagiert und alle anderen Getränke untersagt außer Wasser. Sie durften auch im Unterricht mal einen Schluck nehmen. War kein Problem. Unsere Mittlere konnte in ihrer Schule alles zum Trinken mitnehmen was sie mochte. Wir haben da immer gewechselt zwischen Kakao, Saft, Wasser. War in ihrer Schule okay. Sie duften auch während der Schulstunde trinken.
babyemily1
babyemily1 | 08.08.2017
1 Antwort
Unser zwerg kommt jetzt zwar erst in die schule aber ne im elternabend gab es diese Infos bei uns. Mitnehmen dürfen sie eigentlich alles, bevorzugt aber Flaschen aus Plastik zum verschrauben bzw verschließen. Ob sie im Unterricht trinken dürfen hängt vom Lehrer ab. Bei manchen ja bei manchen Nein.
Jacky220789
Jacky220789 | 08.08.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen

uploading